Es bedeutet „Harmonie zwischen dem Himmel, der Erde und dem Menschen schaffen“. Die Umsetzung dieser Aufgabe führe ich mit größter Sorgfalt und Freude aus. Durch die Feng-Shui Einrichtung - meist schon mit kleinen Veränderungen wirksam - kann aktiv auf das Leben Einfluss genommen werden. Warum sollen wir also auf eine harmonische Hausgestaltung verzichten, wenn es uns danach um soviel besser gehen kann?

Wörtlich übersetzt heißt Feng Shui „Wind und Wasser“. Der Ursprung des Feng Shui liegt in Asien, vor allem in China. Dort hat sich das Wissen um die Gesetzmäßigkeiten der Natur und der harmonischen Haus- und Stadtgestaltung bis heute lebendig erhalten.

Historisch betrachtet hatte jeder Kulturkreis über Jahrtausende dieses Wissen. Es wurde bewusst genutzt und eingesetzt. In der europäischen Kultur waren Baumeister, Geomanten und Astrologen Träger dieser Lehre, die der überwiegenden Bevölkerung kaum bekannt war. Bereits zu Beginn meiner Ausbildung wurde mir dies anhand von alten Stichen über Architektur und Städtebau bewusst und auch durch Global Scaling, eine neue Naturwissenschaft, deren Aufgabe es ist die universellen Zusammenhänge in der Natur zu verstehen, daraus zu lernen und dieses Wissen zum Wohle der Menschen nutzbar zu machen, bestätigt.

Das übergeordnete Ziel einer Feng Shui-Korrektur ist es, die Menschen sowie ihre Lebens- und Geschäftsräume in Harmonie mit der natürlichen Umgebung und den Gesetzmäßigkeiten der Natur zu bringen. Die Durchführung der Korrektur dient dazu, das neue Ziel, wie zum Beispiel die Gesundheit, harmonische Partnerschaft, Persönlichkeitsentwicklung oder Geschäftserfolg auf der physischen, also der sichtbaren und greifbaren Ebene umzusetzen und dessen Verwirklichung zu unterstützen. Die Korrekturen und Harmonisierungen erfolgen in der Regel über Farben, neue Materialien oder Bilder. Die Wirksamkeit dieser Veränderungen zeigt sich im veränderten Empfinden der Menschen, wie zum Beispiel körperliches Wohlbefinden, gesteigerte Leistungsfähigkeit, ausgeglichener Umgang mit Stress und Herausforderungen.

Grundlage einer Feng Shui-Analyse sind Lage und Plan des Gebäudes, die Geburtsdaten seiner Bewohner oder Mitarbeiter, sowie der Ausgangspunkt der zu harmonisierenden Angelegenheit, wie zum Beispiel der Zeitpunkt des Spatenstiches, der Geschäftseröffnung oder des Einzuges. Alle Informationen für die Harmonisierung erhalte ich als Feng Shui-Beraterin über mein Instrument, das Lo-Pan.